Informationen für Vereine und Sportfachverbände zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Dominic Mayer Badminton, Capoeira, Fitness, Fußball, Gesundheitssport, Handball, Kinder Sportclub, Leichtathletik, Nordic Walking, Ohne Kategorie, Stockschützen, Taekwondo, Tanzsport, Tischtennis, Trendsport, Turnen, Volleyball

Aktuelle Situation
Gegenwärtig sind neben der Entwicklung in Italien weitere Infektionsfälle auch in Bayern bekannt geworden. Das Robert Koch-Institut, als Berater der Bundes- und Landesregierung, erfasst kontinuierlich die aktuelle Lage. Eine tagesaktuelle Bewertung der Situation ist Grundlage für weitere Entscheidungen.

Die aktuelle Risikoeinschätzung des Robert Koch-Instituts finden Sie unter folgendem Link.
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikobewertung.html

Maßnahmen / weitere Informationen
Ansprechpartner bei Fragen zur Coronavirus-Thematik sind die örtlichen Gesundheitsämter. Ihr zuständiges Gesundheitsamt finden Sie über folgendem Link.
https://tools.rki.de/PLZTool/

Wichtigste Maßnahme zur Vermeidung von Infektionen sind Hygienemaßnahmen wie intensives Händewaschen. Eine Auswahl von Infografiken zum Aushang und Weitergabe finden Sie unter folgendem Link (erhältlich in mehreren Sprachen).
https://www.infektionsschutz.de/mediathek/infografiken.html

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege stellt eine Info-Hotline und FAQs unter folgendem Link zur Verfügung.
https://www.stmgp.bayern.de/vorsorge/infektionsschutz/infektionsmonitor-bayern/

Umgang mit Veranstaltungen
Der Krisenstab der Bayerischen Staatsregierung empfiehlt allen Veranstaltern, als Grundlage zur Einschätzung der Lage die Risikobewertung des Robert Koch-Instituts als Richtlinie zu nehmen. Diese finden Sie unter folgendem Link.
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risiko_Grossveranstaltungen.pdf?__blob=publicationFile

Verdachtsabklärung und Maßnahmen bei Erkrankungen
Bei Verdacht von Erkrankungen im eigenen Umfeld hat das Robert Koch-Institut Empfehlungen erarbeitet, wie eine optimale Vorgehensweise aussehen sollte. Unter folgendem Link erhalten Sie Informationen.
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/ambulant.html

Quelle: BLSV / 04.03.2020